Staatliche Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

vermittelt in zwei (bzw. drei) Vollzeitschuljahren grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten und befähigt zu selbstständigem Arbeiten in Privathaushalten und Großhaushalten wie Krankenhäusern, Altenheimen, Betriebskantinen, Tagungszentren oder Geschäftshaushalten.

Staatliche Berufsfachschule für Kinderpflege

vermittelt in zwei Vollzeitschuljahren grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zur erzieherischen Mitarbeit in verschiedenen sozialpädagogischen Einrichtungen: Kindergarten, Kinderkrippe, Kinderhort, Kindertagesstätte, heilpädagogische Tagesstätte, Familien.

Aktuelles

Jetzt Ausbildungsplatz für 2022 sichern!

Bewerbungen für das Schuljahr 2022/23 nehmen wir gerne entgegen!

Informationsflyer

Seminarschule für die Berufliche Fachrichtung Sozialpädagogik

An unserer Berufsfachschule für Kinderpflege können Studienreferendarinnen und Studienreferendare den 1. Ausbildungsabschnitt ihres Vorbereitungsdienst aufnehmen.

mehr erfahren...

Kontakt

Allee 12, 96450 Coburg
Telefon: 09561 94242
Telefax: 09561  76255
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag: 7:30 - 11:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 10:45 Uhr

05
Mai
2022

Leckereien zum Muttertag

Schülerinnen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung kreieren Torten und Desserts

weiterlesen

09
Mär
2022

Herbstfest im Hofladen

Schülerinnen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung verarbeiten jahreszeitliche Ernteer-träge und präsentieren diese an einem Verkaufsstand.

weiterlesen

08
Mär
2022

Aus Alt mach Neu

Nachhaltiges Arbeiten an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung.

weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.