10.05.-14.05.'21: Weiterhin nur Abschlussklassen im Präsenzunterricht. Übersicht der Klassen und weitere Infos unter "Corona-Info".               10.05.-14.05.'21: Weiterhin nur Abschlussklassen im Präsenzunterricht. Übersicht der Klassen und weitere Infos unter "Corona-Info".                10.05.-14.05.'21: Weiterhin nur Abschlussklassen im Präsenzunterricht. Übersicht der Klassen und weitere Infos unter "Corona-Info".               10.05.-14.05.'21: Weiterhin nur Abschlussklassen im Präsenzunterricht. Übersicht der Klassen und weitere Infos unter "Corona-Info".                10.05.-14.05.'21: Weiterhin nur Abschlussklassen im Präsenzunterricht. Übersicht der Klassen und weitere Infos unter "Corona-Info".               

Informationen rund um die Corona- Pandemie

aktueller Verhaltens- und Hygienecodex

21.04.2021: Informationsblatt „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen“


Unterricht in der KW19  (10.05.- 14.05.2021)

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Stadt und Landkreis Coburg liegt über 100.  Es gilt auch weiterhin:

  • In den Abschlussklassen aller weiterführenden und beruflichen Schulen findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand von 1,5 m statt,
  • Für alle übrigen Klassen findet Distanzunterricht statt,
  • verpflichtende Selbsttests

Nach den Pfingstferien wird die Grenze für den Distanzunterricht vom Inzidenzwert 100 auf 165 angehoben. Weitere Informationen finden Sie in den neuesten Elternbriefen.

Übersicht der Klassen im Präsenzunterricht:

--> KW 19 (10.05. bis 14.05.2021)    Stand: 08.05.2021, 10 Uhr

Laut Angaben des Kultusministeriums dürfen – unabhängig von der Inzidenz in der jeweiligen Region – nur Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben. Alternativ darf auch ein aktueller, negativer Covid-19-Test vorgezeigt werden (PCR- oder POC-Antigenschnelltest). Dieser muss durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt werden und darf nicht älter als 48 Stunden sein. Solche Tests können etwa in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder Apotheken durchgeführt werden. Antigen-Schnelltests sind in Bayern derzeit einmal pro Woche kostenfrei möglich. Wichtig: Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht nicht aus.

Bitte beachten Sie folgende Regelung:

  • Schicken Erziehungsberechtigte ihre Kinder ohne Testnachweis in die Schule bzw. kommen volljährige Schülerinnen und Schüler so in die Schule, ist angesichts der zwingenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben davon auszugehen, dass die Erziehungsberechtigten bzw. die volljährigen Schülerinnen und Schüler mit der Durchführung einer Selbsttestung in der Schule einverstanden sind.
  • Sollten Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler dies nicht sein, haben sie der Testung ausdrücklich zu widersprechen.
  • Ein Schulbesuch ist in diesem Fall nicht möglich.


Weitere Information finden Sie im Merkblatt zu den Selbsttests und auf den Seiten des Staatsministeriums unter

 


Ältere Meldungen

Neueste Elternbriefe

Anleitungen Selbsttests

Externe Informationen

Spendenaktion Verein Hilfe für Nachbarn Coburg e.V.

Der Verein bietet Unterstützung für bedürftige Schülerinnen und Schüler, deren Familien durch die Corona-Pandemie stark betroffen sind.

Mehr Informationen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.